Spätlese Welschriesling

Spätlese Welschriesling

8,00 

21,33  / l


inkl. 20 % MwSt.

zzgl. Versand

Ein wunderbarer Spätlese, der, unserer Meinung nach, bei einer Blindverkostung mit einem Prädikatswein verwechselt werden kann. Ungewöhnliche Flaschengröße für einen Spätlese, aber in diesem Fall genau richtig.

Weinart

Weißwein

Geschmacksnote

Süß

Assemblage

Reinsortig

Rebsorten

Welschriesling

Jahrgang

2012

Alkoholgehalt

14%

Qualitätszertifizierung

Bio, Demeter, Spätlese

Größe

0,375 L

Land

Österreich

Bundesland

Burgenland

Region

Neusiedlersee

Lagerpotenzial

30 Jahre

Spätlese ist ein Wein, bei der die Trauben bei der Ernte mindestens 19° Klosterneuburger Zuckergrade haben müssen.
Die vollreifen, gesunden Trauben wurden händisch geerntet, dann gerebelt, und ca. 2 Stunden auf der Maische stehen gelassen. Der leicht gepresste Saft wurde per Schwerkraft in den Stahltank gebracht, wo er nur mit der eigenen Wildhefe kühl vergoren ist. Dadurch diese wunderbare Fruchtigkeit.

Kostnotiz:   Klares, strahlendes Goldgelb. Sauberer Duft nach reifen Trauben mit feinwürziger Note. Am Gaumen harmonische Süße- und Säurenote. Langanhaltender würziger Abgang.

Speiseempfehlung:   Verschiedene Käse, Schokolade, Sachertorte, Spitzbuben.

Servierempfehlung:  Mit ca. 8°C aus nicht zu schlanken Weißweingläsern.

Zusätzliche Information

Weinart

Weißwein

Geschmacksnote

Süß

Assemblage

Reinsortig

Rebsorten

Welschriesling

Jahrgang

2012

Alkoholgehalt

14%

Qualitätszertifizierung

Bio, Demeter, Spätlese

Größe

0,375 L

Land

Österreich

Bundesland

Burgenland

Region

Neusiedlersee

Weinort

Gols

Winzer

Schmelzer

Restzucker

80.6g

Säuregehalt

4.4g

Lagerpotenzial

30 Jahre

Serviertemperatur

8C°