Neuburger „Ried Spielbrett“

Neuburger „Ried Spielbrett“

10,00 

13,33  / l


inkl. 20 % MwSt.

zzgl. Versand

Ausgeprägter nussiger Aromatik, eine lebendige Struktur und langer Nachhall. Ein typischer Neuburger, der zur klassisch österreichischen Küche sehr gut passt.

Weinart

Weißwein

Geschmacksnote

Trocken

Rebsorten

Neuburger

Jahrgang

2017

Alkoholgehalt

12.5%

Ausbau

Großes Holzfass

Größe

0,75 L

Land

Österreich

Region

Thermenregion

Die Riede Spielbrett ist ein steile Ostlage auf 350 m oberhalb der Schwaben in Gumpoldskirchen. Durch die kühleren Nächte werden die Weine sehr fruchtig elegant, und mit zunehmender Reife bekommen sie vom kalkhaltigen Boden eine schöne Mineralik. Die Sorte Neuburger ist eine natürliche Kreuzung von Rotem Veltliner und Sylvaner. Zu Unrecht unterschätzt und aus der Mode, liefert Neuburger lagerfähige, großartige Speisebegleiter. Charakteristisch ist sein feiner, dezent nussiger Geschmack.

Vergärung bei ca. 22° C im großen Holzfass, nach 8 Monaten Fassreife Im Mai 2018 auf die Flasche gefüllt.

Kostnotiz:
Helles gelb, ausgeprägte Aromatik, kandierte Orange und Pfirsich, Melone, stoffiger Wein, balancierte, lebendige Struktur, zarter Fruchtschmelz im Abgang, langer Nachhall. Ein typischer Vertreter der Sorte Neuburger.

Speiseempfehlung:
Der Wein zur klassisch österreichischen Küche: Schweinefleisch, gebackenes Geflügel, Kalbsbries und natürlich Wiener Schnitzel.

Servierempfehlung:
Bei10 – 12 °C in Burgunderglas.

Zusätzliche Information

Weinart

Weißwein

Geschmacksnote

Trocken

Assemblage

Reinsortig

Rebsorten

Neuburger

Jahrgang

2017

Alkoholgehalt

12.5%

Ausbau

Großes Holzfass

Größe

0,75 L

Land

Österreich

Bundesland

Niederösterreich

Region

Thermenregion

Weinort

Traiskirchen

Winzer

Piriwe Josef & Jana

Restzucker

1.3g

Säuregehalt

5.5g

Lagerpotenzial

8 Jahre

Serviertemperatur

10C°

Das könnte Ihnen auch gefallen …